"Europe is my Valentine" 14.Februar 2019

"We LovEU"    Nürnberg  Lorenzkirche   14.02.2019 um 19 Uhr


 

Für Frieden, Demokratie und Menschenrechte in einem geeinten, gerechten, liebenswerten Europa.
Das Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas N2025 und Pulse of Europe Nürnberg machen Europa am Valentinstag eine Liebeserklärung.
Prof. Heiner Bielefeldt vom Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der Uni Erlangen-Nürnberg spricht.
Die Band Off Brain Project spielt (Maxi Kohler, Keshia Cireddu, Thomson Omoregbe, Pavlo Bilgorotzkyy, Bernd Leibinger und Marcus Köhler). Melanie Ki’Luanda singt u.a. gemeinsam mit Euch die Europa-Hymne.
Erstmals zu hören: "We love Europe" – komponiert und gesungen von Hülya. Bringt gelbes und blaues Licht (Handy, Kerze, Knicklicht etc.) mit, damit wir Herzen in den Abendhimmel malen und Nürnberg zum Leuchten bringen.
Pulse of Europe Nürnberg auf Facebook: www.facebook.com/pulseofeuropenuernberg

"Europa ist Demokratie"

 

Nürnberg    Lorenzkirche   14.02.2019     von 14 -17 Uhr

Du bist gemeint: Jede(r) kann sich einsetzen für ein demokratisches, friedliches und sozial gemeinschaftliches Europa. Ein Europa 

der Innovationen, der Pluralität und einer unmittelbaren Bürgerbeteiligung: Wir Alle sind Europa! 

Wie das geht ?  >> Darüber informiert  der Aktionskreis Nürnberg von "Mehr Demokratie/Bayern".

Am 14.2.auch am Stand: Das neue Buch von Ute Scheub: "EUROPA. Die unvollendete Demokratie". Wir freuen uns auf Diskussionen!

 

 

 

"Europabüro der Stadt Nürnberg"

   mit  EUROPE-DIRECT- Informationszentrum   Nürnberg  Lorenzkirche   14.02.2019     von 14 -17 Uhr

 

 

 

 

Seit vielen Jahren verbindet Nürnberg eine Städtepartnerschaft mit Glasgow. Seit vielen Jahren verbindet aber auch ein besonderes Verhältnis das Vereinigte Königreich und die Europäische Union. Einmalig in der Geschichte des europäischen Integrationsprozesses entschied sich eine knappe Mehrheit dafür die Europäische Union zu verlassen. Wie kam es zu dieser Entscheidung? Was bedeutet dies für die zukünftigen europäisch-britischen Beziehungen aber vor allem, was bedeutet dies für junge Menschen in Europa? Darüber wollen wir mit jugendpolitischen Vertretern aus Großbritannien diskutieren. Facebook:https://www.facebook.com/events/289195635117748/
 
 

Nürnberg Lorenzkirche 

Kurzandacht um 17 Uhr -  Abendmahlgottesdienst um 18.30 Uhr

Die friedliche Zukunft der Nationalstaaten in Europa und die Zukunft der Europäischen Union sind untrennbar miteinander verbunden sind. Und es geht hier nicht nur um Wirtschaft und Euros, sondern um das Leben der Menschen. Um gegenseitige Wahrnehmung und Unterstützung, um Austausch und Förderung.

Es liegt im Interesse der Kirchen, Brücken zu bauen und bestehende zu festigen,Menschen die Hand zu reichen -auch über Grenzen hinweg.                                                                                                                                                                                 Pfarrerin Cl. Voigt-Grabenstein

 

 

Infostand: Nürnberg  Lorenzkirche   14.02.2019  von 14 -17 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Europa ist für uns mehr als ein Kontinent, die EU mehr als ein Zweckbündnis von Nationalstaaten.

Europa ist Frieden, Demokratie, Wohlstand, Solidarität und Überwindung von nationalen Egoismen.

Europa ist vor allem auch: ethnische, religiöse und kulturelle Vielfalt.

Um dieses Europa zu schaffen, zu bewahren und zu fördern, knüpft die Stadt Nürnberg, knüpfen tausende europäische Städte und Gemeinden interkommunale Netzwerke. Auf diese Weise werden Verwaltungsexperten, Wissenschaftler, Schüler und Studenten, Künstler und Politiker zum Austausch zusammengebracht; werden grenzüberschreitende Projekte in  sozialen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen oder kulturellen Bereichen initiiert und gefördert. So lernt man vom anderen und versteht den anderen.

Europa, so ist unsere feste Überzeugung, kann als „Einheit in Vielfalt“ nur in diesem offenen, herrschaftsfreien Dialog gelingen. Nur so kann die Zukunft des einst so kriegerischen Kontinents eine friedliche sein. Vielleicht werden dann eines Tages die Bewohner wie selbstverständlich sagen:

Europa - das ist meine Heimat!

 

 

 

Celebrating Europe!

 

 

 

  Nürnberg, Café Opera, 14.02.2019 ab 19.30 Uhr

 

 

Wir feiern Europa, feiert mit! Nachdem „Pulse of Europe“ Europa eine Liebeserklärung an der Lorenzkirche macht, schmeißen wir die Aftershow-Party nebenan. Mit unserem Europacocktail stoßen wir an – auf ein Europa des Friedens, der Menschenrechte und der Demokratie. Den Begrüßungsdrink gibt’s umsonst. Wir freuen uns auf Euch!                              

 

 

 

 

 

  EINE PIZZA FÜR DIE EU!

 

 

Gunzenhausen: "Kaufland und „Movieworld, 14.02.2019 ab 19.00 Uhr - 20.00 Uhr 

 

Wir, 11 junge Ehrenamtliche der Evangelischen Landjugend zw.18 und 22 Jahren sind im ländlichen Raum als demokratisch strukturierter Jugendverband aktiv und ermutigen junge Menschen sich bei politischen und gesellschaftlichen Fragen mit Lösungen aktiv einzumischen. Wir engagieren uns für Vielfalt und gegen (Rechts-) Extremismus und haben als Marke dafür www.plurability.de. Unser Herz schlägt für Europa, für Friede, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie! 

Wir erinnern mit Pizza an die "Römischen Verträge von 1957“ und werden mit "WE lovEU"  Postkarten mit Menschen unterschiedlichen Alters diskutieren: Pizza deshalb, weil in Rom wichtige Verträge auf dem Weg zur Europäischen Union unterzeichnet wurden. Karte hier:

Download
Postkarte zur EU-Wahl
20190204_Postkarte zur EU-Wahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 981.6 KB

"We lovEU".... nicht nur in Nürnberg, auch in  SAARBRÜCKEN: (!)

http://www.saarbruecken.de/rathaus/europe_direct_saarbruecken/veranstaltungen/we_loveu

 

       

 

 

        Partnerveranstaltung:

       "ONE BILLION RISING"

    Nürnberg Gewerbemuseumsplatz    14.02.2019    um 18 Uhr

---------------------------------------------VERANSTALTUNGEN NACH DEM 14.2.--------------------------------------------

 

"Nagelkreuzgebet"  

Nürnberg  Kirche St. Lorenz    15.02.   12 Uhr

 Das Nagelkreuz fordert vor allem Deutsche und Briten dazu heraus, mit ihrer Vergangenheit und Gegenwart im Geiste der Versöhnung umzugehen. Stand lange Zeit die Aussöhnung nach dem Zweiten Weltkrieg im Mittelpunkt,

so sind die aktuellen Spannungen mit Händen zu greifen. Sechs Wochen vor dem Brexit wollen wir im Rahmen der Initiative

„Europe is my Valentine“ für einen fairen Umgang und ein versöhntes Miteinander beten.

 

 

"Offenes Singen für Europa"

 

Spardorf, Bürgersaal, Marloffsteiner Straße    16.02.2019 um 17 Uhr


 

Das kleine Kulturzentrum Spardorf lädt herzlich ein zum Mitsingen von Liedern aus unterschiedlichen europäischen Ländern. Besondere Sprachkenntnisse und sängerische Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Liedblätter und Klavierbegleitung werden zur Verfügung gestellt. Getränkeausschank ist ebenfalls vorhanden. Die Veranstaltung endet mit der Europahymne. Wir würden uns

über zahlreiches Erscheinen freuen. Denn Europa braucht Stimmen.                                               Eva Frohme und Heiner Bielefeldt